21.10.2014
Eine Publikation der Primus Verlag AG
 

Ex Aaretal-Führungsriege bei Belpmoos Reisen

Nach Beat Iseli heuert auch Gabriela Jones beim neuen TO an.

Morgen Freitag geht in Münsingen der neue Veranstalter Belpmoos Reisen an den Start. Mit dabei sind alte Bekannte aus der Region: Bereits bekannt war, dass Aaretal-Reisen-Gründer Beat Iseli als Berater tätig sein wird (TI berichtete). Inzwischen ist auch die Frage nach der Geschäftsführung geklärt: Gabriela Jones wird ab 1. März den neuen TO führen. Jones und Iseli sind langjährige Weggefährten, arbeiteten sie doch schon bei Saga Reisen und bei Aaretal zusammen. Jones ersetzte vor genau einem Jahr Iseli als Aaretal-Geschäftsführer, trat im Rahmen der Integration in Skywork Travel dann aber im Dezember von ihrem Posten zurück. Ihren neuen Vertrag bei Belpmoos hatte sie zu diesem Zeitpunkt noch nicht in der Tasche; «es war damals eine von mehreren Optionen», sagt Jones heute. 

Auch die weiteren Mitarbeiter stammen hauptsächlich von Iseli und Jones’ früherer Firma. Mit Matthias Maibach, Véronique Lutz sowie zwei Buchhalterinnen konnten vier ehemalige Aaretal-Mitarbeiter verpflichtet werden. Ergänzt wird das Team durch Rahel Witschi, ex Ferienverein. Weiterhin im Dunkeln bleiben die Investoren.

Der Produkteschwerpunkt wird gemäss Jones auf Badeferien am Mittelmeer mit Abflug Bern liegen. Unter anderem wurde der Charterflug nach Reus reaktiviert. Wichtigster Flugpartner ist Helvetic Airways. «Wir werden auch mit Skywork Airlines arbeiten. 2013 werden wir die Airline aber nur auf Zubucherbasis verkaufen», erklärt Jones. 

SJ


Auf der gesamten Website suchen nach:
 
Jetzt und hier die tagesaktuellen touristischen News abonnieren.
Besuchen Sie den grössten Stellenmarkt der Reisebranche.

Media Info





TPA
 
Accor